Feuerwehrhaus / Bauhof

Besondere Gebäude

Das Feuerwehrhaus im Ortskern war schon lange zu klein geworden, zudem unterhielt die Gemeinde weitere Feuerwehrhäuser in Grünmorsbach und Dörrmorsbach mit den drei selbstständigen Feuerwehren. Um die Effektivität der Einsätze zu steigern, schlossen sich die drei Feuerwehren 2008 zusammen in der „Feuerwehr Gemeinde Haibach“. Die Fördervereine blieben eigenständig.

Zudem war der gemeindliche Bauhof auf mehrere Standorte verteilt, ein effektives Arbeiten nur schwer möglich. So entschied der Gemeinderat, ein gemeinsames Feuerwehrhaus mit Bauhof zu bauen.

Die Grundsteinlegung war am 5. Mai 2012, die Einweihung am 29.9.2013.

Im vorderen Teil ist das Feuerwehrhaus. Zuerst kommt die Einsatzzentrale, dann die 8 Garagenstellplätze und Nebenräume. Im oberen Stock sind der Unterrichtsraum und die Floriansstube.

Im hinteren Teil ist der Bauhof der Gemeinde mit Werkstätten, Büroräumen, Personalraum und Lagerfläche im Außenbereich.

Nach den Feuerwehrhäusern in Haibach, dem „Spritzenhaus“ neben dem Rathaus (bis 1975) und dem Feuerwehrhaus neben der alten Schule (bis 2012), dem Feuerwehrhaus in Dörrmorsbach hinter dem Bürgerhaus und in Grünmorsbach in der Schule ist das neue Feuerwehrhaus das erste gemeinsame Haus der Feuerwehr.

(Zu den ehemaligen Feuerwehrhäusern: siehe auf den eigenen Seiten)

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Sehenswürdigkeiten

Café Herbst

Café Herbst

Das Haus wurde um 1903 gebaut von Wendelin Rückert als Wohn- und Geschäftshaus für "Baumaterialien und Spezereien".Am 19.9.1930 erhielt Schuhmacher Josef Herbst die Schankerlaubnis für Kaffee und Tee. Daneben hatte er eine Bäckereiwarenverkaufsstelle. Ab 1931 durfte...

Steinbruch Wendelberg

Steinbruch Wendelberg

Hier kommen vor Biotitgneis mit Pegmatit-, Quarz- und Barytgängen.Der Wendelberg-Gneis ist ein kleinkörniger Gneis mit einer deutlichen Paralleltextur. Örtlich sind pegmatitische Schlieren zu beobachten, die die Gneissubstanz verdrängten und offenbar jüngeres Alter...