Der Imkerverein, der sich 1976 wieder gegründet hatte, baute 1987 sein Vereinsheim mit Nebengebäuden in Eigenleistung.

Als Lehrbienenstand bietet das Haus einen Aufenthaltsraum mit Einblick zu den Bienenvölkern.

2020 befinden sich 4 Bienenvölker im Lehrbienenstand und ein Siebenschläfer ist in Untermiete.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Sehenswürdigkeiten

Kapelle Dörrmorsbach

Kapelle Dörrmorsbach

Bis zum Jahr 1994 gehörte der kleinste Ortsteil Haibachs zur Pfarrei Oberbessenbach, wie auch bis 1821 Haibach und Grünmorsbach. Ein eigenes Gotteshaus war für die kleinen Gemeinden immer ein frommer Wunsch geblieben. Einmal konnten sie sich diesen Wunsch nicht...

Genossenschaftliche Viehwaage

Genossenschaftliche Viehwaage

Der christliche Bauernverein beschloss am 10.8.1913 eine Viehwaage anzuschaffen. Im Hof des Franz Josef Hock wurde die Waage aufgestellt. Die „Genossen“ haftetet gemeinschaftlich für den Kredit in Höhe von 420 Mark. Die Waage stand bis 1973 im Hof von Gustav Hock....