Tennisplätze mit Vereinsheim des TC Haibach

Vereinsheime

Im Zusammenhang mit dem Bau der Sportanlagen an der Kultur- und Sporthalle entstanden die Tennisplätze des Tennisclubs, der sich ein Jahr zuvor gegründet hatte. Die ersten „Clubhäuser“ waren Behelfseinrichtungen, die eher der Lagerung des Materials dienten. 1980 wurde eine gemütliche, aber zu kleine Holzhütte mit Dusch- und Umkleidemöglichkeiten sowie einem Gemeinschaftsraum erbaut. Ein dritter Platz wurde 1977 gebaut, ein vierter 1983. Im Jahr 1986 wurde das Haus erweitert. Der Neubau des jetzigen Heimes war 1994/95.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Sehenswürdigkeiten

Linde Schollstraße

Linde Schollstraße

Aus Anlass der Errichtung des Denkmals für die Kriegsteilnehmer des Krieges 1870/71 am 18. August 1895, zum 25-jährigen Gedenktag der Schlacht von Sedan, wurde die Linde gepflanzt. Die Linde markiert den alten Ortskern. Hinter der Linde stand die Knabenschule....

Mollebuschbaum und Milchbank

Mollebuschbaum und Milchbank

Dieser Platz bildete schon immer den Mittelpunkt Dörrmorsbachs. Hier trafen und treffen sich Jung und Alt, hier wird der Maibaum aufgestellt und am Mollebuschbaum ist der Treffpunkt der Wanderer, bevor es zu einer Wanderung geht. Gegenüber, an einer Hauswand, befand...