Trafostation Dörrmorsbach

Besondere Gebäude

Seit 1921 wird Dörrmorsbach mit elektrischem Strom versorgt. Als Verteilerstation wurde die Trafostation errichtet. Als eine neue Station gebaut wurde, übernahm ein Privatmann das ehemalige Trafohäuschen in seinen Besitz, um es zu erhalten.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Sehenswürdigkeiten

Wasser-Pumpstation

Wasser-Pumpstation

Oberhalb des Wendelberghauses steht ein Wasserhochbehälter der Stadt Aschaffenburg auf Haibacher Gemarkung. Er wurde im Jahr 1954 gebaut und 1981 erweitert. Seit April 1955 kann Haibach von diesem Hochbehälter aus Wasser aus der Stadt beziehen und ins Ortsnetz...

Feuerwehrhaus / Bauhof

Feuerwehrhaus / Bauhof

Das Feuerwehrhaus im Ortskern war schon lange zu klein geworden, zudem unterhielt die Gemeinde weitere Feuerwehrhäuser in Grünmorsbach und Dörrmorsbach mit den drei selbstständigen Feuerwehren. Um die Effektivität der Einsätze zu steigern, schlossen sich die drei...