TV-Turnhalle, Kino

Ehemalige Sehenswürdigkeiten

Baubeginn der TV-Turnhalle war im April 1929 unter dem Vorsitzenden Johann Höfling, die Einweihung im September 1929. In der Kriegszeit wurde die Turnhalle aufgegeben, nach dem Krieg als Kino genutzt.

1956 kaufte der TV die Halle wieder zurück und baute eine Kegelbahn und eine Gaststätte an. 1966 wurde erweitert, 1981 die Gaststätte renoviert.

In der Sportstätte waren auch viele kulturelle Veranstaltungen.

2018 wurden die Halle und das Gelände an einen Investor verkauft, eine Wohnanlage geplant und 2020 damit begonnen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Sehenswürdigkeiten

Gasthaus mit Saal „Zur Post“

Gasthaus mit Saal „Zur Post“

 BMit den Häusern südlich der B8 in Haibach entstand auch das Gasthaus „Zur Post“. Erbaut wurde es 1904 von Maurermeister Johann Adam Rückert, der es 1926 an Metzgermeister Paul Rasch verkaufte. 1925 wurde ein großer Saal angebaut. Die erste Tanzmusik war am 25.9.1925...