Verstorbenen-Gedenkstätte in der Bruder-Klaus-Kirche Gefallene der Weltkriege

Denkmale, Bildstöcke, Gedenkstätten und Marterl, Gedenkstätten

In der unteren Turmstube ist ein Kupferrelief mit einer Pieta und dem Spruch: „Ihr, die ihr weint, schenkt eure Herzen Gott“. Hier wird aller Verstorbenen der Gemeinde gedacht. Davor liegt das „Jahrbuch“ mit den Namen der Verstorbenen.

Steinplatten mit den Namen der Gefallenen und Vermissten aus dem 1. und 2. Weltkrieg aus der alten Kirche sind an der Rückwand der Turmstube aufgehängt.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Sehenswürdigkeiten

SPD-Hütte

SPD-Hütte

Am Eingang des Kaiselsberges hat die Haibacher SPD eine Rasthütte und Grillhütte errichtet, in der die Mitbürger gegen eine kleine Gebühr feiern dürfen. Im Steinbruch am Kaiselsberg war bereits vor dem 2. Weltkrieg in der NS-Zeit eine Hütte aufgebaut und dort als...