Viehwaage Grünmorsbach

Ehemalige Sehenswürdigkeiten

Unmittelbar zwischen dem Bildstock und dem Anwesen Rückert (Haus Nr.: 19) stand die Viehwaage. Im Gegensatz zu Haibach war die Grünmorsbacher Viehwaage im Besitz der Gemeinde. Die Gemeinde Grünmorsbach hatte am

Bildstock ein kleines Grundstück erworben und auf diesem die Viehwaage aufgestellt hat.

Von 1928 bis 1968 wurde hier gewogen. Weil die vorhandene Viehwaage bei der letzten Prüfung durch das Eichamt keine Zulassung mehr

erhielt, beschloss der Gemeinderat im Mai 1968, Waage und Häuschen abzubauen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Sehenswürdigkeiten

Haibach-Döner

Haibach-Döner

Hier stand lange Jahre die Esso-Tankstelle mit Kfz- und Motorradwerkstatt Thomas Roth (Horex und Zündapp Werksvertretung) 1968 zog der Werkzeughandel Johann Metzele in das Haus ein und betrieb die Tankstelle bis 1973 weiter. 2005 übernahm der Malerbetrieb Cirillo...

Feuerwehrhaus Hauptstraße

Feuerwehrhaus Hauptstraße

1895: Zweites Haus in der Hauptstraße Zusammen mit der Schule (dem heutigen Rathaus) ist wurde ein Nebengebäude als Holzlager, Schultoilette und Waschküche gebaut. In diesem Häuschen wurden die Löschgeräte untergebracht. 1905 wurde ein Schrank zur Aufbewahrung von...