Trafo-Häuschen Grünmorsbach

Besondere Gebäude

Seit 1921 gibt es in Grünmorsbach eine Versorgung mit elektrischem Strom. Die Turm-Trafostation ist das einzige Relikt aus der Erbauerzeit. Es ist bis zum heutigen Tag noch in Betrieb. Vier weitere, moderne Stationen am Friedhof, in der Lange Straße, in der Julius-Echter-Straße und in der Straße Zu den Honigäckern stellen heute die Versorgung mit elektrischer Energie im Ortsteil sicher.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Sehenswürdigkeiten

Birkbach-Seen

Birkbach-Seen

Der BirkbachQuellgebiet: Am Kaiselsberg zwischen Gailbach und GrünmorsbachLänge im Ortsgebiet: 1,2 kmMündung: vor der Ortsgrenze mit Bessenbach in den MorsbachAbfluss über: Morsbach - Bessenbach - Aschaff – Main – Rhein – NordseeBeschreibung: Der Birkbach entspringt...

Bauernhof Ebert

Bauernhof Ebert

Als 1849 Wendelin Baumann auf die Konzession für sein Gasthaus „Zum Grünen Baum“ (gegenüber) verzichtete, ging die Erlaubnis auf den „Ortsnachbarn“ und Sohn (?) Valentin Baumann über.Nach ihm übernahm Konrad Ebert. Dieser stammte aus Obernau und hatte am 15. Juni 1839...